VOLL KONKRET

Bewerbungsmappe

Was muss ich bei einer Bewerbungsmappe beachten?

  • zu einer vollständigen Bewerbungsmappe gehören: 
    • Anschreiben
    • Lebenslauf
    • Zeugnisse
  • verwende immer neues Material und achte auf Sauberkeit: keine Flecken oder Eselsohren
  • beachte Rechtschreibung, Grammatik und Kommata und lass immer jemanden Korrektur lesen

1. Das Anschreiben

  • sollte nicht länger als eine Seite sein
  • nennt in der Betreffzeile die Stellenanzeige, auf die du dich bewirbst
  • das Anschreiben sollte individuell für die jeweilige Stelle geschrieben werden: Warum willst du in das Unternehmen, was motiviert dich, warum bist du der/die Richtige?
  • klare Gliederung:
    • Einstieg (Bezug zur Firma, z.B. „Ihr Unternehmen ist bekannt für…“ o. Ä.)
    • erzähl, was du jetzt machst
    • beruflicher/schulischer Hintergrund (Wichtiges aus dem vergangenen Job, was auch jetzt von Bedeutung sein könnte)
    • im vorletzten Teil solltest du Kenntnisse (EDV- und Sprachkenntnisse) erwähnen, wenn du damit punkten kannst
    • zum Schluss auf den Eintrittstermin eingehen

2. Der tabellarische Lebenslauf

  • sollte nicht länger als zwei Seiten sein
  • Gliederung:
    • Foto mit persönlichen Angaben (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und -ort)
    • Ausbildung (Schule, Ausbildung, Studium)
    • Berufserfahrung (dazu zählen auch Praktika und Jobs)
    • Kenntnisse (Computerkenntnisse, Sprachen)
    • Engagements (Hobbys nur nennen, wenn sie für die angestrebte Stellen relevant sind)
    • Ort, Datum, Unterschrift

 

Vorstellungsgespräch

Was muss ich bei einem Vorstellungsgespräch beachten?

Garderobe

  • durch die sorgfältige Auswahl der Kleidung und ein gepflegtes Äußeres, drückt man seine Wertschätzung gegenüber dem Gesprächspartner aus
  • berücksichtigt, was am besten zur Branche und der angestrebten Stelle passt (Banken und Versicherungen legen besonderen Wert auf ein seriöses Äußeres; in einem kreativen Beruf können Anzug und Krawatte manchmal auch unpassend wirken
  • entfernt Piercings und verdeckt Tattoos; Frauen sollten nicht zu viel Schmuck tragen
  • Turnschuhe, Mützen oder Kappen sind absolut tabu

Checkliste zur Vorbereitung:

  • Ist die Frisur okay? Geh am besten schon eine Woche vorher zum Friseur.
  • Sind alle Kleidungsstücke gereinigt, gebügelt und in einwandfreiem Zustand?
  • Vermeide Knoblauch und Alkohol.
  • Schuhe putzen nicht vergessen!
  • Sind deine Fingernägel geschnitten und sauber ?
  • Bist du frisch rasiert?

Berücksichtigst du diese Tipps, hast du bessere Chancen beim Vorstellungsgespräch durch einen guten, gepflegten ersten Eindruck!